German

version 3/120621 by Team GerX

  • Home page
  • Beginning
  • Previous
  • Next



  • Section: Wählbare Darstellung von "ß" und "ss"

    Die Standard-Antworten der Library wurden so geschrieben, dass sich die Eszetts nachträglich anpassen lassen.

        Use Swiss dialect. veranlasst, dass alle "ß" als "ss" geschrieben werden.

        Use traditional dialect. (gemeint ist die alte deutsche Rechtschreibung) schreibt "ß" sowohl nach kurzem als auch langem Vokal.

    Die Standardeinstellung ist die neue Schreibung: "ß" nach langem Vokal, "ss" nach einem kurzen.

        "[ß]": Eszett nach langem Vokal.

        "[ss]" oder "[]" (gleichwertig): Eszett nach kurzem Vokal.

        Say "Au[ß]erdem ist der gesamte Fu[ß]boden na[ss]."

    In der Schweiz:

        "Ausserdem ist der gesamte Fussboden nass."

    In der alten Rechtschreibung:

        "Außerdem ist der gesamte Fußboden naß."

    In der neuen Rechtschreibung (GerX-Standard):

        "Außerdem ist der gesamte Fußboden nass."

    Im Normalfall wird ein Autor die Eszett-Phrasen wohl nicht benutzen, es sei denn, er plant, sein Spiel in unterschiedlichen Sprachfassungen herauszugeben (oder er schreibt eine Extension für die deutsche Extension).